Organisation

Peter Schebeczek B.A.

Peter Schebeczek B.A.

Geboren 1957 in Wien. Sammelt seit dem Volksschulalter Fossilien, die im nördlichen Niederösterreich speziell auf Ackerflächen zu finden sind. Kam dadurch auch in Kontakt mit den kulturellen Hinterlassenschaften des Menschen und legt dem BDA Wien seit dem Jahr 2000 regelmäßig Fundberichte vor. In Wien studierte er neben Erdwissenschaften Urgeschichte und Historische Archäologie und schloss 2015 das Bachelorstudium ab. Seit 2016 arbeitet er an der Bestimmung und Auswertung der Tierknochen der lengyelzeitlichen Kreisgrabenanlagen von Hornsburg/Niederösterreich im Ludwig Boltzmann-Institut für archäologische Prospektion in Langenzersdorf. Sein Hauptinteresse ist die Bioarchäologie, insbesondere das Vorkommen und die Distribution von Artefakten aus Tierknochen und Gesteinsmaterialien im frühen und mittleren Neolithikum.