1. Home
  2. Verein
  3. Projekte
  4. Archäologischer Kompetenz-Pass

Archäologischer Kompetenz-Pass

ArchaeoPublica und das IÖAF führen bis zum 14.2.2019 gemeinsam eine Konsultation zur geplanten deutschen Fassung des Archaeology Skills-Passport (siehe archaeologyskills.co.uk) durch. Wir haben die englische Originalfassung, die in Großbritannien bereits breit im Einsatz ist, auf Deutsch übersetzen lassen und wollen diese Fassung demnächst in Österreich und in Deutschland (dort gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte und CIfA-Deutschland) in Umlauf bringen. 

Um KollegInnen ebenso wie interessierten Mitgliedern der Öffentlichkeit zu ermöglichen, auf den Inhalt des Archäologischen Kompetenz-Passes Einfluss zu nehmen, steht der Entwurf der deutschen Version bis zum 14.2.2019 hier zum Download zur Verfügung.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, Stellungsnahmen zum Kompetenzpass bis spätestens 14.2.2019 an Prof. Raimund Karl (r.karl (at) bangor.ac.at) einzusenden. Wir werden diese Stellungnahmen anschließend bei der Erstellung der endgültigen Fassung des Kompetenz-Passes möglichst vollständig einarbeiten.

Die Endfassung des Passes wird hoffentlich Ende Februar abgeschlossen sein und ab März 2019 verwendet werden können.