1. Home
  2. Kalender
  3. Workshop zur Bearbeitung römischer Keramik

Workshop zur Bearbeitung römischer Keramik

9. November 2019 – 9. November 2019

09:30 – 16:31

ArchaeoPublica

Welserstraße 20, 4060 Leonding (Depot des OÖ. Landesmuseums, Parkplätze und Eingang: Gebäuderückseite)

Im Zuge des Projekts in Stein – St. Pantaleon (NÖ), wo in den Jahren 2017 und 2018 unter Beteiligung des Vereins ArchaeoPublica sowohl geophysikalische Prospektionen sowie ein Oberflächensurvey durchgeführt wurden, sollen nun die geborgenen Funde bearbeitet werden. Interessierte bekommen Einblicke in die Arbeitsweise der Restauratoren, die die Funde reinigen und konservieren, und der Archäologen, die die Objekte dokumentieren und bestimmen. So wird gezeigt, wie Keramikbruchstücke zeichnerisch dargestellt werden und welche Kriterien für den Fundkatalog ausschlaggebend sind. Anhand der Fachliteratur werden Vergleiche gesucht um eine chronologische Einordnung und bei importierten Gefäßen (vor allem Terra Sigillata) eine Herkunftsbestimmung durchzuführen. Zudem wird in einem Block eine Anleitung zur Bestimmung römischer Münzen geboten.

Die Teilnahme ist für ArchaeoPublica-Mitglieder kostenlos, wir freuen uns jedoch über freiwillige Spenden!

Der Workshop findet ab einer Anzahl von fünf Personen statt, maximal können 20 Personen teilnehmen.

Anmeldungen bis spätestens 31. Oktober 2019: barbara.kainrath@archaeopublica.eu